Tischtennis: Versöhnlicher Abschluss der Hinserie 

( SB ) Die 1. Herrenmannschaft des SV Germania Hauenhorst erreichte am letzten Spieltag der Hinserie einen respektablen 9:5-Erfolg gegen die starke erste Mannschaft des TSV Handorf. Nach der 3:1-Führung aus den Eingangsdoppeln und des ersten Einzels gerieten die Germanen durch eine Mini-Siegesserie der Gäste aus Handorf zwischenzeitlich mit 3:4 in Rückstand. Anschließend drehten die Hauenhorster jedoch auf, gaben aus den folgenden sieben Einzeln nur noch einen Punkt ab und gewannen die letzte Partie dieses Jahres etwas überraschend mit 9:5.

Nach der schmachvollen 0:9-Pleite bei der TG Münster aus der Vorwoche bedeutet dieser Sieg einen versöhnlichen Abschluss der Hinserie für die Mannschaft, die nun punktgleich mit Greven 2 und Münster, aber wegen des schlechteren Spielverhältnisses auf Platz 8 überwintern wird.

Die 2. Herrenmannschaft hat die Hinserie bereits am letzten Novemberwochenende mit einer 2:9-Niederlage beim TTV Metelen 4 abgeschlossen und wird den Jahreswechsel auf dem 7. Tabellenplatz verbringen.