Tischtennis Saison 2018/2019 Saison 2018/2019 – Germania Hauenhorst verstärkt sich

Wie viele andere Mannschaften starten auch die Tischtennisherren vom SV Germania Hauenhorst am kommenden Wochenende in die neue Saison. Zielsetzung ist, mindestens ebenso gut abzuschneiden wie in der vergangenen Spielzeit, die auf einem zufriedenstellenden vierten Tabellenplatz abgeschlossen werden konnte. Mit Spannung darf erwartet werden, wie gut sich die Mannschaft nach einigen personellen Veränderungen neu zusammenfindet. Nach den Abgängen von Steven Kröger (zurück zum TTV Emsdetten) und Daniel Körting (zurück zum TV Mesum) haben sich die Hauenhorster namhafte Verstärkung durch die beiden ehemaligen TTR-Spieler Martin Janning und Bernhard Linde an die Platten geholt. Beide Spieler verfügen aus früheren Zeiten sowohl über Landesliga- als auch über Verbandsliga-Erfahrung und steigen nun nach mehrjähriger Pause wieder in den Liga-Betrieb ein. Zu Beginn der Saison muss allerdings noch bei einigen Meisterschaftsspielen der Ausfall des am Knie operierten Mannschaftskapitäns Heiner Hüging kompensiert werden. Dennoch starten die Germanen zuversichtlich in die neue Spielzeit und werden durchaus auch die Möglichkeit des Aufstiegs in die Bezirksliga im Blick behalten.

 

(Foto: Bernhard Linde und Martin Janning)