Solider Auswärtssieg in Velpe

Ein solider 9:4-Sieg ist der 1. Herrenmannschaft des SV Germania Hauenhorst beim Auswärtsspiel in Velpe gelungen. Mit kleinen taktischen Änderungen fand die Mannschaft sogar ihre einstige Doppelstärke wieder.
Alle Eingangsdoppel konnten die Germanen klar für sich entscheiden. Der erste Einzeldurchgang verlief absolut ausgeglichen, denn in allen Paarkreuzen wurden die Punkte geteilt. Jörg Düsing konnte seine Zwei-Satz-Führung gegen Tobias Skalischus nicht nutzen und verlor knapp im Entscheidungssatz. Gleiches erlebte Manuel Häming gegen Christoph Skalischus. Im zweiten Einzeldurchgang gaben die Gäste nur noch einen Punkt ab und nach einer kleinen Serie von drei Siegen durch Heiner Hüging, Hermann Boensch und Jörg Düsing war der erfolgreiche Spieltag beendet. Im nächsten Meisterschaftsspiel geht es gegen den TTC Ladbergen.
Die 2. Herrenmannschaft gewann mit 8:2 bei DJK Gravenhorst 4. Einzig Lars Fehrmann und Fred Primus mussten hierbei eine Niederlage einstecken. Die Zweitvertretung empfängt am nächsten Spieltag den SC Arminia Ochtrup 5.