Seniorenspiele am Wochenende

Am heutigen Donnerstag beginnt bereits der kommende Spieltag für eine unserer Seniorenmannschaften.

Die 3. Herrenmannschaft ist um 20:00 Uhr bei Vorwärts Wettringen IV zu Gast. Die Wettringer haben einen gesicherten Platz unter den TOP TEN inne und die Kösters Elf könnte mit einem Sieg in Wettringen einen ersten Schritt unternehmen um noch unter die ersten 10 zu kommen.

Am Sonntag sind dann die anderen Seniorenmannschaften der Germania im Einsatz.

Um 13:00 Uhr spielt die 2. Herrenmannschaft vom Trainerduo Garmann / Willemsen bei der Reserve von Fortuna Emsdetten und sollte beim bislang sieglosen Tabellenletzten die nächsten drei Punkte einfahren.

Erst um 17:00 Uhr spielt die 2. Frauenmannschaft beim designierten Meister und Aufsteiger Fortuna Gronau. Die Gronauerinnen sind auch in dieser Begegnung der große Favorit, doch vielleicht gelingt der Hege-Elf ja wie im Hinspiel eine Überraschung. Dort konnte man gegen die favorisierten Gäste klar und verdient mit 4 : 1 gewinnen.

Ab 13:00 Uhr spielen die beiden ersten Mannschaften der Germania im Waldparkstadion.

Ausnahmsweise beginnt die 1. Herrenmannschaft um 13:00 Uhr ihr Heimspiel gegen Teuto Riesenbeck. Nach dem wichtigen Heimerfolg gegen die Ibbenbürener SpVg kann die Höing / Heckmann Elf mit einem Sieg über die Kicker vom Teuto einen weiteren Riesenschritt in Richtung Klassenerhalt machen. An das Hinspiel erinnert sich der geneigt Fan nur ungern ( 0 : 4 )

Um 15:00 Uhr empfängt die 1. Frauenmannschaft den aktuellen Tabellenführer und Meisterschaftsfavoriten SGS Essen II ( U 20 ). In dieses Spiel geht die Spanier-Elf als Aussenseiter, doch das war sie auch in Essen. Dort konnte die Mannschaft dank einer hervorragenden kämpferischen und taktischen Leistung ein 2 : 2 Remis erreichen und diesen einen weiteren Punkt zum Klassenerhalt würde man auch gegen den Tabellenführer am Sonntag gerne erreichen.