Seniorenmannschaften am Wochenende im Einsatz

Am kommenden Sonntag sind alle 5 Seniorenmannschaften der Germania im Einsatz. Für die beiden zweiten Mannschaften ist es der zweite Einsatz in dieser Woche, da sie bereits am Mittwoch ( 2. Herrenmannschaft verliert beim SkiClub Rheine mit 1 : 4 ) bzw. am Donnerstag ( 2. Frauenmannschaft verliert mit 1 : 4 bei Borussia Emsdetten II ) spielten.

Den Spieltag eröffnet aus Germanensicht die 3. Herrenmannschaft. Sie ist um 13:00 Uhr im Emslandstadion Gast der SkiClub Reserve und fährt als Aussenseiter zum Tabellensiebten.

Um 13:30 Uhr ist die 1. Frauenmannschaft dann bei der heimstärksten Mannschaft der Regionalliga zu Gast. Beim Warendorfer SU hängen die Trauben in dieser Saison so hoch, dass die Wiederholung des Hinspielergebnisses ( 1 : 1 )  bereits einen Erfolg bedeuten würde. Doch in dem „Münsterlandduell“ möchte keine Mannschaft verlieren und beide Teams wollen sich weiter von den Abstiegsplätzen fernhalten.

Um 15:00 Uhr ist die 2. Frauenmannschaft beim 1. FC Nordwalde zu Gast. Die heimstarken Nordwalderinnen ( Platz 1 der Heimtabelle ) liegen in der Tabelle zwei Plätze vor der Hege-Elf und haben an sich den Anspruch die Klatsche aus dem Hinspiel ( 4 : 0 für die Germanenreserve ) wieder wett zumachen. Zudem haben die Gastgeber den Vorteil keine englische Woche gehabt zu haben und somit ausgeruht in das Spiel zu gehen. Einen Punkt würden die Germaninnen gerne aus Nordwalde mit ins Hauenhorster Waldparkstadion mitnehmen.

Die 1. und 2. Herrenmannschaft spielen um 15:00 Uhr. Während die 2. Herrenmannschaft im vorgezogenen Heimspiel gegen Vorwärts Wettringen III antritt und versuchen wird die Niederlage gegen SkiClub ( 1 : 4 ) vergessen zu machen hat die 1.Herrenmannschaft eine hohe Auswärtshürde vor der Brust. Nach dem völlig unnötigen Remis am vergangenen Sonntag im Heimspiel gegen SuS Neuenkirchen II muss die Höing / Heckmann Elf nun beim Tabellendritten SC Greven 09 antreten. Über die Favoriten- und Außenseiterrolle braucht man hier nicht zu reden, doch vielleicht gelingt ja solch ein Spiel wie in der letzten Saison als man in Greven gewinnen konnte und auch das Hinspiel im Waldparkstadion konnte für die Germanen entschieden werden.