Neuzugänge 1.Frauenmannschaft SV Germania Hauenhorst

Am Wochenende präsentierte Frauen Westfalenligist Germania Hauenhorst erstmals seine Neuzugänge für die Saison 2019/20. Wie vom Trainerteam Ralf Spanier/Christian Scheinig bereits vor einigen Monaten angekündigt, wird die Germania nun den ersten Schritt in Sachen „Nachwuchs- und Talentförderung“ machen.

Bei den aktuell vorgestellten Neuzugängen befinden sich gleich 5 Spielerinnen, die in der letzten Saison noch in B-Juniorinnen Teams aktiv waren. Zusammen haben die „7 neuen Germaninnen“ ein Durchschnittsalter von gerade mal 17,4 Jahren.

Die Neuzugänge im Einzelnen:

Lina Jäger:  Das „TOP – Talent der Region“ wechselt aus den B-Juniorinnen von Arminia Ibbenbüren in den Waldpark. Jäger war in den letzten beiden Jahren Torschützenkönigin in der B-Juniorinnen Regionalliga West und mit Ihren 27 bzw. 28 Toren maßgeblich am Ibbenbürener Aufstieg in die Bundesliga beteiligt.

Ina Teltenkötter: Die ehemalige FLVW Fußball Internatsschülerin und U17 Bundeligaspielerin beim FSV Gütersloh, wechselt vom letztjährigen Regionalliga Konkurrenten Warendorfer SU in den Waldpark und überzeugt vor allem durch ihre technischen Fertigkeiten und ihre Beidfüßikeit.

Michelle Löchtenbörger:  Aus Niedersachsen, genauer gesagt vom SV Suddendorf-Samern, kommt eine enorm Lauf- und Zweikampfstarke Spielerin zur Germania. Löchtenbörger wurde schon 2017 als Jugendspielerin in die 1.Mannschaft von SuSa befördert und war dort Stammspielerin in der Oberliga Niedersachsen West.

Pia Bröcker und Sina Nyhuis: Aus der Jugend von Borussia Emsdetten wechseln gleich zwei talentierte Mädchen aus dem Kreis in den Waldpark. Bröker als Kapitänin der Emsdettener B-Mädchen Westfalenliga Mannschaft und Nyhuis, die im defensiven Mittelfeld zuhause ist, zeichnen sich u.a. durch ihre gute Dynamik aus.

Leah Janssen und Merle Evers: Aus der eigenen Jugend verstärken ebenfalls zwei Nachwuchstalente in der kommenden Saison die Mannschaft. Janssen und auch Evers konnten in der abgelaufenen Saison bereits Erfahrungen im Seniorenbereich schnuppern, denn beide kamen in der Rückrunde schon in der Regionalliga West zum Einsatz.

Auf dem Foto:

oben v.L. Trainer Ralf Spanier, Ina Teltenkötter, Pia Bröcker, Leah Janssen, Trainer Christian Scheinig

unten v.L. Sina Nyhuis, Merle Evers, Michelle Löchtenbörger, Lina Jäger