Nachwuchs kämpft am 03.10. in Hauenhorst um den Kreispokal

Am Donnerstag ist der große Endspieltag in Hauenhorst

Gleich 18 Nachwuchsmannschaften gehen auf Torjagd und wollen in ihren Spielklassen den
Kreispokal erobern. Hochbetrieb herrscht am 03. Oktober im Waldparstadion in Hauenhorst: Es ist Endspieltag.

Die besten Juniorenmannschaften des Fußball-Kreises Steinfurt ermitteln ihre Kreispokalsieger. Neun Endspiele werden ausgetragen, ab 10 Uhr bis zumindest um 18 Uhr wird auf zwei Plätzen quasi nonstop gespielt.

Die sportlichen Highlights steigen am Nachmittag, wenn die beiden Mannschaften der älteren Jahrgänge aufeinandertreffen. Schiedsrichter Jost Fröbrich wird um 16.10 Uhr das Finale der U19- Junioren anpfeifen, da trifft Landesligist FC Eintracht Rheine auf den SuS Neuenhirchen, deren Trainer Sven Feldhoff und Lukas Ross sind. Das wird sicherlich kein Spaziergang für die Eintrachtler. Das Duell bei den U17-Junioren heißt FCE Rheine gegen den SV Mesum. Schiedsrichter Simon Elshoff wird das Spiel um 14.15 Uhr anpfeifen. Die Eintrachtler sind super in die Landesliga gestartet und somit klarer Favorit. Mesum belegt in der Kreisliga B Platz 5 und ist somit Außenseiter, wird aber sicher versuchen die Chance auf großer Bühne zu nutzen. Besonders spannend könnte es bei den U15-Junioren werden, wenn der FCE als Landesligist auf Bezirksligist Vorwärts Wettringen trifft. Der Anpfiff von Schiedsrichter Christoph Schulte ertönt um 12.30 Uhr. Bei den U13-Junioren heißt die Finalpaarung JSG Preußen Borghorst / Wilmsberg gegen SuS
Neuenkirchen. Hier ist der SuS als Bezirksligist Favorit. Aber die JSG sollte nicht unterschätzt werden, denn die Spielgemeinschaft ist das Maß aller Dinge in der Kreisliga A. Dieses Match wird von Patrik Schnieders um 11.45 Uhr angepfiffen.
Bei den Mädchen ist SV Borussia Emsdetten in drei der vier Endspiele vertreten, nur bei den U15- Juniorinnen fehlen sie. Doch der FSV Ochtrup und Gellendorf greifen auch nach den Pokalen, denn sie stehen jeweils auch in zwei Finalbegegnungen.

Die Endspiele in der Übersicht:

  • U11-Junioren: SV Borussia Emsdetten – SuS Neuenkirchen; 10 Uhr.
  • U11-Juniorinnen: SV Borussia Emsdetten – SF Gellendorf; 11.15 Uhr.
  • U13-Junioren: JSG Preußen Borghorst / Wilmsberg – SuS Neuenkirchen; 11.45 Uhr.
  • U13-Juniorinnen: FSV Ochtrup – SV Borussia Emsdetten; 10.15 Uhr.
  • U15-Junioren: FCE – Vorwärts Wettringen; 12.30 Uhr.
  • U15-Juniorinnen: FSV Ochtrup – SF Gellendorf; 13.15 Uhr.
  • U17-Junioren: SV Mesum – FCE; 14.15 Uhr.
  • U17-Juniorinnen: SpVgg Langenhorst-Welbergen – SV Borussia Emsdetten; 15 Uhr.
  • U19-Junioren: SuS Neuenkirchen – FCE; 16.10 Uhr.

 

Foto vom letzten Jahr: Münsterländische Volkszeitung, Sven Rapreger