Minikicker: JSG Hauenhorst/St.Arnold belegt einen tollen zweiten Platz

Am vergangenen Sonntag traten die Minikicker der JSG Hauenhorst/St.Arnold bei dem Hallenturnier in Metelen an. Insgesamt zehn Mannschaften trafen hier aufeinander. Die jungen Kicker(innen) fanden schnell in das Turnier und gewannen das erste Spiel gegen die Minikicker aus Schöppingen. Auch im folgenden Spiel überzeugten die JSG Kinder gegen den späteren Turniersieger Reckenfeld, denn das Team erspielte sich verdient den Ausgleichstreffer. In den Partien gegen Nienborg und Metelen zeigten die Minikicker aus Hauenhorst und St. Arnold tollen Fußball und überzeugten durch viel Spielfreude und Einsatz. Im Halfinale konnten sich die SVG/TuS Kicker und Kickerinnen verdient gegen den SC Hörstel durchsetzen. Im Finale traf das Team wieder auf die starke Mini Mannschaft aus Reckenfeld. Am Ende der Partie trennten sich beide Mannschaften zum zweiten mal bei diesem Turnier leistungsgerecht mit einem Unentschieden. Somit musste das Siebenmeterschiessen entscheiden. Hier fehlte den Minis ein bisschen das Glück, sodass am Ende aber ein vielumjubelter zweiter Platz stand. Die Eltern und Trainer sind stolz auf die ganze Mannschaft, die mutigen Minikickerfußball mit viel Herz zeigte.

 

Im Bild:

Shajen Brämer, Julian Tesker, Mika Varelmann, Malte Büscher, Nevio Petersitzke, Cord Wehmschulte, Jan Eric Mann, Vivien Maier, Janne Lövvelt,  Joost Wehmschulte und Joel Rohlmann