Germanen verlieren in Handorf

Am vergangenen Spieltag hat sich die 1. Herrenmannschaft des SV Germania Hauenhorst beim TSV Handorf eine bittere 4:9-Niederlage abgeholt.

Mit drei verlorenen Anfangsdoppeln erwischten die Gäste einen denkbar schlechten Start, der sich mit zwei weiteren Niederlagen im oberen Paarkreuz fortsetzte. Erst in der „Mitte“ lief es besser. Hier sorgten Jörg Düsing und Hermann Boensch für die ersten beiden Punkte für ihre Mannschaft. Nach drei weiteren verlorenen Einzeln lagen die derzeit verletzungsgeplagten Germanen bereits aussichtslos mit 2:8 im Rückstand. Heiner Hüging und Hermann Boensch ließen sich davon jedoch nicht beeindrucken und erspielten mit ihren Siegen zwei weitere Punkte. Jörg Düsings Niederlage besiegelte anschließend die Gesamtniederlage der Hauenhorster.

Zum nächsten Meisterschaftsspiel empfangen die Germanen die 2. Mannschaft der DJK BW Greven.