Erste Niederlage für die TT-Jugend

In ihrem zweiten Meisterschaftsspiel musste die Jungen-Mannschaft des SV Germania Hauenhorst eine herbe 1:9-Heimniederlage gegen den favorisierten TuS St. Arnold einstecken.
In den Doppeln konnten Lennart Burzan und Christian Konert zumindest den ersten Satz für sich entscheiden. Malte Engbring und Benjamin Sloot verloren in drei Sätzen.
Im ersten Einzeldurchgang hatte Lennart Burzan seinen Gegner gut im Griff und gewann. Christian Konert ließ sich in einer spannenden Partie über fünf Sätze zwar nicht aus der Ruhe bringen, konnte sich aber nicht durchsetzen. Malte Engbring und Benjamin Sloot verloren glatt in drei Sätzen. In seinem zweiten Einzel ging Lennart Burzan gleich drei Mal in die Verlängerung, aber das Glück war nicht auf seiner Seite. Auch Christian Konert verlor in vier Sätzen. Die Niederlagen von Malte Engbring und Benjamin Sloot fielen erneut relativ deutlich aus.
Nach ihrem souveränen Einstieg in den Liga-Betrieb erlebten die Neulinge somit einen eher ernüchternden Spieltag. Davon lassen sie sich jedoch nicht entmutigen, sondern fahren zuversichtlich zum nächsten Meisterschaftsspiel nach Lengerich.