Ein Sieg, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen für die Seniorenteams

Unterschiedlich fielen die Ergebnisse unserer fünf Seniorenteams am heutigen Sonntag aus:

Während unsere 1. Herrenmannschaft das Spitzenspiel in Ochtrup durch ein Tor fünf Minuten vor Schluss mit 2:1 gewann und nun punktgleich mit SuS II und Bor. II zum Spitzentrio der Liga gehört, ging unsere 1. Damenmannschaft in Bochum mit 0:7 unter. Null Punkte und bereits 34 Gegentore – unglücklicher könnte der Tabellenstand vor dem Westfalenpokalspiel am Mittwoch gegen Warendorf nicht sein.

1:1 trennte sich unsere 2. Damenmannschaft von Nordwalde – zu wenig für beide Mannschaften. Sehr unglücklich verlor dagegen unsere 2. Herrenmannschaft bei Amisia II. Nach einer 2:0-Halbzeitführung verlor man noch mit 2:3, wobei das entscheidende Tor in der 90. Minute viel. Hoffenheim gegen Dortmund lässt grüßen!

Einen Achtungserfolg erzielte hingegen unsere 3. Herrenmannschaft, die gegen den Spitzenreiter Portu Rheine auf Kunstrasen ein 1:1 erkämpfte und dem Gegner so die ersten Punkte abnehmen konnte.