Die E2-Junioren auf großer Fahrt und sehr erfolgreich

Insgesamt dreimal sind die jungen Spieler der Jugendspielgemeinschaft in den vergangenen Wochen den Einladungen unterschiedlicher Vereine gefolgt und immer waren sie erfolgreich. So belegten die Kicker aus Hauenhorst und St. Arnold zweimal einen dritten und einmal einen zweiten Platz. Die junge Mannschaft ragte dabei immer durch gekonnt einstudierte Spielzüge und eine super Teamleistung heraus.

Dass die Fußballtalente auch außerhalb des Platzes eine tolle Gemeinschaft sind, wurde durch den Besuch eines Bundesligaspiels eindrucksvoll bewiesen. Gemeinsam ging es mit dem Bus nach Paderborn. Dort angekommen waren die jungen Spieler ganz nah dran an den Bundesligaprofis und konnten ihren Idolen aus nur wenigen Metern Entfernung beim Spielen zujubeln. Die Jungs aus Hauenhorst und St. Arnold sahen ein spannendes Spiel mit vielen Toren.

Das Foto aus dem Stadion zeigt alle Spieler der JSG Hauenhorst – St. Arnold.

(v.l.) Oben: Noah Edenfeld, Liam Kohne, Gino Valerius, Lennard Hefel, Bennet Nieweler, Rafael Thien, Benedikt Storm; unten: Ivo Wüst, Louis Tombrink, Niko Schneider, Felix von der Straten, Linus Brinker, Zaki Al Jamal