C Juniorinnen gewinnen Turnier ohne Gegentor

Die C- Juniorinnen der JSG Hauenhorst/St. Arnold belegen als Minimalisten den ersten Platz beim Turnier in Ladbergen.

Zu Beginn des Turniers bezwang die Mannschaft SV Bad Laer mit 1:0. Dort erzielte Johanna Buchmann das erste Tor für die JSG im Turnier. Das Spiel darauf gegen Falke Saerbeck endete 0:0. Gegen den Gastgeber VFL Ladbergen war das Team wieder erfolgreich, denn durch den Treffer von Marina Schulte gewann die JSG erneut 1:0. Insgesamt waren alle Partien sehr eng und umkämpft und so trennte sich die Spielgemeinschaft 0:0 von der SG Telgte. Im vorletzten Spiel gegen Eintracht Mettingen gelang Munita Berisha das schönste Tor im Turnier. Sie konnte die Torhüterin von Eintracht Mettingen mit einem Heber aus spitzem Winkel überwinden und sorgte damit gleichzeitig zum 1:0 Endstand. Marina Schulte erzielte im letzten Spiel gegen den SC Glandorf ihr zweites Tor im Wettbewerb und wieder einmal gewannen die Juniorinnen mit 1:0. Dieses Resultat sorgte gleichzeitig für den Turniersieg.

Das Trainerteam um Alina Göbel und Simon Weßling lobte besonders die Abwehr und die Torfrauen Eva Tebbe und Laura Muscatello, die kein Gegentor hinehmen mussten. „ Es war eine kämpferisch starke Teamleistung“ , so Weßling.