1. Herrenmannschaft: Neuausrichtung im Trainerteam

Nach zwei Jahren ist es passiert, die Mannschaft vom SVG muss zurück in die Kreisliga A, völlig unnötig wenn man bedenkt wie viel Potenzial in der Mannschaft steckt. „Wir haben es in der Rückrunde verbockt, die Chancen waren mehr als da, wir haben die Qualität zu selten in positive Ergebisse umgewandelt. Wir haben jetzt die Möglichkeit alles genau zu analysieren, Anfang Juli werden wir wieder angreifen“, so Trainer Markus Heckmann.

Verein, Vorstand und das gesamte Team sind sich einig das es nur ein Ziel geben kann für die kommende Saison: die sofortige Rückkehr in die Bezirksliga. „Wir haben dieses so kommuniziert, jedoch ist es ein schwieriger Weg und sicherlich kein Selbstläufer“, weiß auch Sportvorstand Michael Eichmann.

Das Team geht optimistisch in die neue Saison, der SVG Kader bleibt wie auch für die Bezirksliga geplant zusammen, im Trainerteam gibt es zusätzliche Unterstützung für Trainer Markus Heckmann. „Aufgrund beruflicher sowie familiärer Verpflichtungen wird Thomas Höing ein wenig kürzer treten müssen, er wird zusammen mit Neuzugang Daniel Kamping als Co-Trainer fungieren und Markus unterstützen“, so Sportvorstand Michael Eichmann. Die Mannschaft startet bereits am 2. Juli in die Vorbereitung, mit dabei die Neuzugänge Daniel Albers und Jonathan Pohl.