Winterpause – Fazit 2. Frauenmannschaft

Die Mannschaft von Trainer Stephan Claßen startete mit gemischten Gefühlen in die erste Bezirksligasaison. Als Aufsteiger und Neuling gab es von Beginn an nur ein Ziel: Frühzeitig den Klassenerhalt schaffen. Das mit einer sehr jungen Mannschaft, dazu mit dem Wissen, dass der Aufstiegstrainer die Mannschaft am Ende der Saison verlässt. Aber dieser war zu keinem Zeitpunkt eine „Lame Duck“ sondern führte die Mannschaft bis auf Platz 4 in der Bezirksliga.
Auf diesem Platz überwintert die Mannschaft auch und wird wohl am Ende der Saison einen Platz zwischen Platz 3 und 6 einnehmen. Ein sehr guter Erfolg der Reserve, die dazu kaum Unterstützung von „oben“ benötigte, da der Kader sehr groß ist.