Wiedersehens-Treff der alten A-Jungend

„Germania, Germania – Du bist mein Ideal …“, so klang es zwar nicht überall – aber zumindest Ende Oktober in den Abendhimmel über dem Hauenhorster Waldparkstadion.

Anlass für die Gesangseinlage war ein Treffen der ehemaligen A-Jugend-Mannschaft der Spielzeiten 1994/95 und 1995/96 sowie deren Trainer, Betreuer und Fans. Insgesamt 18 Germanen kamen der Einladung des Organisations-Teams nach und starteten das Wiedersehen mit einer kurzen aber intensiven Trainingseinheit unter der Leitung des Übungsleiters Clemens Möller, der den mittlerweile knapp 40-jährigen ehemaligen Aktiven ordentlich Beine machte.

Die früheren Germania-Spieler wie Thomas Brinker, Markus Bruns, Hanno Bültermann, Stefan Klümper, Jürgen Kösters, Christian Lövvelt, Daniel Müller, Markus Schnorrenberg, Uwe Tönjes oder Ruben Vandeck zeigten, dass sie nichts ihres fußballerischen Könnens verlernt hatten und versetzten den ehemaligen Erfolgstrainer und das Betreuer-Team um Erich Tönjes und Hermann Schnorrenberg mächtig ins Staunen.

Zur anschließenden Stärkung wurde der Grill befeuert und der gesellige Teil des Abends konnte beginnen, wozu die Alt-Germanen freundlicherweise den Jugendraum des Vereins nutzen konnten.

Gemeinsame Erinnerungen an manch heißes Kreisliga-B-Duell, die besten Fußball-Anekdoten und das Singen altbekannter Lieder ließen die Zeit wie im Fluge vergehen.

Einig waren sich alle Beteiligten, das nächste Wiedersehen auf jeden Fall in der näheren Zukunft stattfinden zu lassen.

%d Bloggern gefällt das: