TT Chronik

Als nach dem Kriege im Jahr 1946 die ersten Aktivitäten in unserem Verein wieder auflebten, war es zunächst eine kleine Tischtennisgruppe, die unter dem Namen „GERMANIA“ Hauenhorst sehr aktiv war und achtbare Erfolge erzielte.

Als kurz darauf der eigentliche Sportverein wieder gegründet wurde, galt das primäre Interesse doch mehr dem Fußball, so dass es um die Tischtennisabteilung mehr und mehr ruhiger wurde und sie schließlich ganz in der Versenkung verschwand. Doch kann man die damaligen Tischtennisspieler als die Initiatoren bezeichnen, die den ersten Anstoß zur Wiederbelebung unseres Sportvereins taten und denen die Neugründung des Vereins mitzuverdanken ist.

Waren die Tischtennisspieler seinerzeit auf den Saal der Gaststätte Breckweg angewiesen, so war der Neubau der Sporthalle in Hauenhorst Anlass und Grund, Möglichkeiten zur Bildung neuer Abteilungen unseres Sportvereins zu bieten.

Eine der neugegründeten Abteilungen war die Tischtennisabteilung, die im Jahr 1971 ihre erste Mannschaft in die Meisterschaftsrunde schickte.

 

Vereinsmeister

  • 2010: Mirco Reker
  • 2009: Ingo Plochg
  • 2008: Jörg Düsing
  • 2007: Jörg Düsing
  • 2006: Jörg Düsing
  • 2005: Josef Winter
  • 2004: Ingo Plochg
  • 2003: Jörg Düsing
  • 2002: Mirco Reker
  • 2001: Mirco Reker