Tischtennis –  Klarer Sieg gegen Recke 2

( SB ) Klarer Sieg gegen Recke 2

Am letzten Spieltag der Hinserie hat die 1. Herrenmannschaft des SV Germania Hauenhorst mit 9: 3 gegen den TuS Recke 2 gewonnen und überwintert somit auf einem guten sechsten Tabellenplatz.

Einen ordentlichen Start verschafften sich die Hauenhorster mit der 2:1-Führung aus den Eingangsdoppeln. Hermann Boensch und Jörg Düsing gewannen deutlich gegen Dierksmeier/Witt. Heiner Hüging und Thorsten Klümper unterlagen in vier Sätzen gegen Haermeyer/Lah. Steven Kröger und Daniel Körting lieferten sich über fünf Sätze ein hart umkämpftes Match gegen Busemeier/Kamolz, welches sie in der Verlängerung des Entscheidungssatzes gewannen.

Im ersten Einzeldurchgang gewann Heiner Hüging deutlich gegen Dierksmeier, während Jörg Düsing gegen Haermeyer chancenlos blieb. Im mittleren Paarkreuz setzte sich zunächst Steven Kröger gegen Witt durch. Hermann Boensch dagegen musste sich nach fünf Sätzen seinem Gegner Lah geschlagen geben. „Unten“ siegte sowohl Thorsten Klümper gegen Kamolz als auch Daniel Körting gegen Busemeier.

Im zweiten Einzeldurchgang setzten sich die Gäste aus Recke kaum noch zur Wehr. Heiner Hüging, Jörg Düsing und Steven Kröger steuerten durch ihre klaren Siege gegen Haermeyer, Dierksmeier und Lah die letzten drei Punkte zum Gesamtsieg ihrer Mannschaft bei.

Nach einem etwas holprigen Start in die Saison sind die Germanen mit dem Abschluss der Hinserie sehr zufrieden und schauen zuversichtlich auf die zweite Hälfte der Saison.

%d Bloggern gefällt das: