Tischtennis – Hauenhorst verliert im Stadtduell

Hauenhorst verliert im Stadtduell

( SaBoe )Wie schon im Hinspiel musste die 1. Herrenmannschaft des SV Germania Hauenhorst auch in der Rückrunde eine Niederlage gegen den DJK TTR Rheine 3 einstecken. Die Hauenhorster unterlagen im Stadtduell mit 5:9.

Schon der Start verlief holprig, da aus den Eingangsdoppeln nur ein Punkt durch den Sieg von Fabian Boensch und Thorsten Klümper gegen Poll/Fischer geholt werden konnte. Das Spitzendoppel Kalle Boensch und Heiner Hüging unterlag gegen Andreas Ripploh/Rosenberger; Josef Winter und Jörg Düsing verloren knapp in fünf Sätzen gegen Büscher/Linus Ripploh.

Kalle Boensch setzte sich gegen Alexander Büscher durch und sicherte somit den ersten Einzelpunkt. Anschließend unterlagen Heiner Hüging, Josef Winter und Fabian Boensch in jeweils drei Sätzen gegen Andreas Ripploh, Linus Ripploh und Nils Poll. Die nächsten Punkte erzielten die Hauenhorster erst wieder im unteren Paarkreuz durch zwei Fünf-Satz-Siege von Jörg Düsing und Thorsten Klümper gegen Julian Fischer und Andreas Rosenberger. Dadurch kamen die Germanen wieder ran und lagen nach dem ersten Einzeldurchgang lediglich mit einem Punkt im Rückstand.

Anschließend unterlag Kalle Boensch jedoch gegen Andreas Ripploh. Auch in seinem zweiten Einzel lief bei Heiner Hüging nicht viel zusammen und er verlor deutlich gegen Büscher. Der klare Sieg von Josef Winter gegen Poll war nur noch Kosmetik, denn durch die Niederlagen von Fabian Boensch und Jörg Düsing gegen Linus Ripploh und Rosenberger war die Gesamtniederlage der Mannschaft besiegelt.

%d Bloggern gefällt das: