SV Burgsteinfurt II vs. Herren I 0 : 2

( YB ) Dritter Sieg in Folge

Auch das Auswärtsspiel bei der Zweitvertretung vom SV Burgsteinfurt konnte die Erste erfolgreich gestalten. ( Spielszene: Foto Thomas Strack )

Bereits nach 7 Minuten schoss Alexander Hollermann seine Farben in Führung. Nach einem Eckball von Christian Heuvers kam er frei zum Kopfball und versenkte den Ball in der langen Ecke. Kurz darauf wurde Janni Krause im Strafraum gelegt und Martin Knitilius zeigte zum fünften Mal in Folge keine Nerven vom Punkt und traf zum 2:0.

Unter unangenehmen Rahmenbedingungen ging es dann in die zweiten 45 Minuten. Alle Akteure auf dem Platz waren klitschnass und der Wind machte das Berechnen der langen Bälle quasi unmöglich. Doch der Germania war das egal. Es ging ausschließlich um die nächsten drei Punkte, um sich weiter im oberen Tabellenbereich festzusetzen. So verpasste man zwar durch Alex Hollermann und Michael Heckmann die Führung auszubauen, doch auch hinten brannte nichts an, sodass beim Spielstand von 2:0 nach 90 Minuten abgepfiffen wurde.

Dadurch, dass das Spiel des Tabellenführers Laer bei GW Rheine abgesagt wurde grüßt die Germania nun mit einem Spiel mehr von der Tabellenspitze.

Am 29.11.15 trifft Hauenhorst im Waldparkstadion im vorletzten Spiel der Hinrunde auf den SuS Neuenkirchen III. Dort will man die Siegesserie ausbauen und die nächsten drei Punkte einfahren.