SuS Neuenkirchen III vs Herren I 4 : 2

( YB ) Siegesserie reißt

Mit 2:4 musste man sich die erste Mannschaft gegen unseren Nachbarn aus Neuenkirchen geschlagen geben.

Zwar brachte Alex Hollermann mit seinen Toren 35 (35. Minute) und 36 (87. Minute) seine Farben in Führung beziehungsweise nach einem 1:2 Rückstand zurück in die Partie, doch in der Nachspielzeit gelangen Neunkirchen die Treffer zum 3:2 und 4:2.

Schade, dass zwei Tore von Sven Mersch aufgrund einer korrekten und einer unkorrekten Abseitsposition zurückgepfiffen wurden und, dass das Foul an Martin Heckmann vor dem 2:3 nicht erkannt wurde.

Dennoch Glückwunsch nach Neuenkirchen zum Klassenerhalt. Eine starke kämpferische Leistung und ein überragender Torhüter Patrick Kapke machten der stark Ersatzgeschwächten Germania das Leben schwer.

Das letzte Saisonspiel soll dann aber wieder positiv gestaltet werden, um auch eine Serie über die Ziellinie zu bringen: Germania Hauenhorst hat in der Saison 2015/2016 bisher jedes Spiel vor heimischen Publikum gewonnen (!).

So freut man sich über jeden Zuschauer am 29.05. der sich das Spiel anschauen wird und anschließend Teil der Aufstiegsparty wird.