Spiele der Seniorenmannschaften am 12.11.2017

Am kommenden Sonntag sind 4 Seniorenmannschaften im Spielbetrieb. Während die drei Herrenmannschaften der Germania wieder Auswärtsspiele bestreiten spielt die 1. Frauenmannschaft wieder im Waldparkstadion. Die 2. Frauenmannschaft ist spielfrei.

Infos zu den Spielen:

Die 1. Herrenmannschaft fährt wieder nach Münster. Doch nicht nach Kinderhaus, sondern nach Gievenbeck. Die 2. Mannschaft vom 1. FC Gievenbeck ist Gastgeber für die Höing / Heckmann Elf, die sich für die am vergangenen Sonntag erlittene Schlappe rehabilitieren will. Die Gastgeber stehen auf dem ersten Abstiegsplatz, können aber mit einem Erfolg über die Germania an ihr vorbei ziehen und uns wieder in den Abstiegsstrudel reißen. Der Anstoß im Sportpark Gievenbeck ist bereits um 12:45 Uhr.

Die 2. Herrenmannschaft muss nach Gellendorf fahren und tritt dort bei dem TOP Favoriten auf den Aufstieg in die Kreisliga A an. Doch die Mannschaft von Erwin Garmann / Maik Willemsen hat in der Vergangenheit bewiesen gerade gegen spielstarke Gegner mithalten zu können und vielleicht ist ja eine kleine Überraschung im Gellendorfer Sportpark möglich. Der Anstoß im Sportpark Gellendorf erfolgt um 14:30 Uhr

Zuvor ( Anstoß am Goldhügel in Gellendorf ist um 12:45 Uhr ) spielt die 3. Herrenmannschaft bei der Reserve der Sportfreunde Gellendorf. Die Kösters Elf geht trotz der letzten 2 Auswärtserfolge als klarer Außenseiter in die Begegnung. Die Gellendorfer haben schließlich schon fast doppelt so viele Punkte gesammelt wie die „Dritte“, doch vielleicht kann man das Ergebnis der letzten Saison wiederholen. Damals gewann man in Gellendorf mit 5 : 4.

Um 14:15 Uhr erfolgt im Waldparkstadion der Anpfiff zum Spitzenspiel der Frauen Regionalliga West. Der Tabellenzweite, die 1. Frauenmannschaft von Germania Hauenhorst empfängt den Tabellendritten Fortuna Köln. Die Kölnerinnen überzeugten am letzten Wochenende mit einem klaren 3 : 0 Heimerfolg über Alemannia Aachen, während die 1. Frauenmannschaft zuhause gegen den SV Berghofen unentschieden spielte. In der letzten Saison verloren die Kölnerinnen im Waldparkstadion nach einer 2 : 0 Pausenführung noch mit 2 : 6 und wollen sich dafür revanchieren. Doch die Spanier Elf will weitere Punkte gegen den Abstieg sammeln und strebt – wie in jedem Spiel – wieder mindestens einen Punkt an.

%d Bloggern gefällt das: