Saisonfinale am 28.05.2017

Nachdem die 2. und 3. Herrenmannschaft bereits am gestrigen Mittwoch ihr letztes Saisonspiel hatten ( 2. Herrenmannschaft verliert 0 : 2 ; 3 . Herrenmannschaft verliert mit 0 : 13 ) sind am Sonntag die anderen Seniorenmannschaften gefordert.

Die 1. Herrenmannschaft spielt zum Saisonabschluss um 15:00 Uhr bei Teuto Riesenbeck und möchte sich zumindest ein wenig für die Heimniederlage am letzten Sonntag gegen Westfalia Kinderhaus rehabilitieren. Aber auch an das Hinspiel gegen die Riesenbecker hat die Höing / Heckmann Elf keine allzu guten Erinnerungen. Bei der 2 : 5 Heimniederlage wurde man zwar nicht vorgeführt, doch konnten die Riesenbecker immer wieder ihre gefährlichen Konter fahren und gewannen auch verdient im Waldparkstadion. Gibt es die Revanche in der Oase Arena?

Die beiden Frauenmannschaften der Germania beschließen die Saison im Waldparkstadion.

Um 15:00 Uhr empfängt die 1. Frauenmannschaft die Bundesligareserve von SGS Essen. Da für die Essenerinnen die Vizemeisterschaft und für die Germanenfrauen der Klassenerhalt gesichert ist darf man sich auf ein flottes Spielchen zum Saisonabschluss freuen.

Um viel mehr als ein „flottes Spielchen“ abzuliefern geht es um 13:00 Uhr beim Spiel der 2.Frauenmannschaft. Die Gegnerinnen von Matellia Metelen stehen auf dem ersten Abstiegsplatz und benötigen auf jeden Fall einen Sieg mit 6 Toren Unterschied gegen unsere Mannschaft um den Abstieg zu vermeiden, denn dann würden sie unsere Reserve in der Tabelle überholen. Doch werden die Gäste wohl immer mit einem Auge nach Epe schauen, denn die Mannschaft von Vorwärts Epe kann auch noch absteigen wenn das dortige Ergebnis nicht stimmt.

%d Bloggern gefällt das: