Saisoneröffnung und -start der Alten Herren

( NG ) Die Altherrenabteilung der Germanen ist in die Freiluftsaison gestartet.

 Traditionell wird der Saisonstart auf der grünen Wiese mit einem internen Kick, Alte Herren und Altliga auf zwei Mannschaften aufgeteilt eingeläutet. 
Dazu kamen am 02.04.2016 zwanzig aktive Kicker und ein paar passive Mitglieder sowie einige verletzte Sportkameraden zum ersten Spiel. 
Das Spiel endete 4:3 und war recht ausgeglichen. Dabei mussten einige Spieler feststellen, dass es doch einen Unterschied zwischen Hallenfußball und kicken auf dem Fußballplatz gibt ;-).

Im Anschluss wurden beim Grillen und Genuß von kühlen Getränken die Saisonziele schon mal intensiv besprochen und diskutiert.

Am Freitag dem 08.04.2016 wurde es dann ernst und die Alten Herren reisten zum ersten Saisonspiel nach Wettringen. Das war für das erste Spiel schon mal ein richtige Hausnummer und manch einer hatte ein mulmiges Gefühl aufgrund der traditionellen Spielstärke des mehrfachen AH-Kreismeisters. 
Dazu kam noch eine dünne Personaldecke aufgrund von Krankheiten und anderen Terminen. Mit Verstärkung der Altligamannschaft konnte das Spiel aber mit einen knappemKader von 13 Personen angegangen werden.

Es wurde ein gutes erstes Spiel mit leichten Feldvorteilen für die Wettringer aber den größeren Chancen für die Germanen. Am Ende hieß es verdient 0:0, womit die wenigsten vorher gerechnet hatten. 
Wenn die Großchancen von F.J.Hövelmeier-Emmerich und Chr. Löffelt genutzt worden wären oder insbesondere der Elfmeter, der von Chr. Smit vergeben wurde, reingegangen wäre, dann hätte es durchaus einen Germanensieg geben können.
So konnte die Abwehr um Schnapper Andre Feldhues das Tor sauber halten und es kam zum letztlich gerechten Unentschieden.
Der neue Trainer Christian Smit war mit der Leistung und Spielweise sehr einverstanden, lediglich die Großchancenverwertung ist noch ausbaufähig.

So schmeckte das Bier hinterher fast genauso gut wie „Siegerbier“, da es für die Hauenhorster ein gefühlter Sieg war und Selbstvertrauen gibt für die folgenden Aufgaben.

Folgende Spieler kamen zum Einsatz:
A.Feldhus – H.Beermann – N.Garmann – I.Holtfester – Chr.Smit – A.Orant – G.Stuckardt – J.Bietmann – F.J.Hövelmeier-Emmerich – A.Berberoglu – J.Kloss – F.Westhoff – Chr. Löffelt

%d Bloggern gefällt das: