Herren I vs SC Arminia Ochtrup I 1 : 0

( YB ) Herren bewahren heimische weiße Weste

Mit 1:0 konnte die erste Mannschaft ihr Heimspiel gegen Arminia Ochtrup gewinnen und bleibt somit ohne Punktverlust im Waldparktadion.

Nach der 3:0 Niederlage im Hinspiel wollte man dieses Mal einiges besser machen. Man startete konzentriert und hatte mehr vom Spiel, doch zum Führungstreffer war ein Patzer des Gästetorhüters notwendig. Dieser verdribbelte sich gegen Alex Hollermann, der seinen 21. Saisontreffer feiern konnte.
Auf der Gegenseite hatte Jan Westhoff wenig Arbeit im Tor der Germania, doch man wusste, dass die Arminia aus Ochtrup immer einen Treffer erzielen konnte. Vor allem nach Standardsituationen. Letztendlich blieb es aber beim 1:0 und beim entspannten Tag für den Schlussmann aus Hauenhorst. Weitere drei (!) Tore wurden der Klein-Reesink/Bischoff Truppe zurückgepfiffen, doch mehr als drei Punkte waren eh nicht zu vergeben.

Der nächste Gegner ist Galaxy Steinfurt. Galaxy kämpft um den Nicht-Abstiegsplatz und wird am Sonntag auf Kunstrasen alles in die Waagschale werfen, um es den Jungs aus dem Waldpark so schwierig wie möglich zu machen. Nichtsdestotrotz hat die Germania natürlich den Anspruch Burgsteinfurt mit drei Punkten im Gepäck zu verlassen.

%d Bloggern gefällt das: