Herren I vs. Fortuna Emsdetten 1 : 0

( YB ) Erste Mannschaft gewinnt gegen Fortuna Emsdetten

In einem eher mäßigen Spiel konnte sich die Truppe von Christoph Klein-Reesink und Andre Bischoff dennoch durchsetzen und die wichtigen 3 Punkte einfahren.

Hauenhorst brauchte einige Minuten um ins Spiel zu kommen. Man hatte das Gefühl, der Gast aus Emsdetten war zu Beginn der Partie einfach wacher und heißer auf das Spiel. Doch als man sich darauf eingestellt hatte kam die Germania auch direkt zu einigen Großchancen. Der gut aufgelegte Ole Liemann sowie Alexander Hollermann und Martin Knitelius scheiterten noch bevor Hollermann nach Vorarbeit von Dennis Schnippe zum 1:0 traf. So ging es dann in die Halbzeitpause.

Auch in der zweiten Hälfte ließ man einige Chancen liegen. So verpasste es die Germania das Spiel entspannter zu gestalten und hielt die Fortuna im Spiel. Diese kam nach einem Lattentreffer in Halbzweit 1 allerdings nicht mehr erwähnenswert vor das Tor der Germania.

Somit wird die Heimserie im Waldparkstadion ausgebaut und man bleibt dem Tabellenführer auf den Fersen. Bemerkenswert: Zuhause hat die Germania nicht nur alle Spiele gewonnen, sondern sich auch noch kein einziges Gegentor gefangen.