Herren I vs 1. FC Nordwalde 2 : 1

( YB ) Erste Mannschaft gewinnt Spitzenspiel

Durch einen verdienten 2:1 Sieg über Nordwalde sicherte sich unsere erste Herrenmannschaft 4 Matchbälle im Kampf um den Meistertitel der Kreisliga A und den damit verbundenen Aufstieg zurück in die Bezirksliga.

Hauenhorst zeigte eine lauffreudige und engagierte Leistung am 01. Mai. Leider musste man auf den Nebenplatz ausweichen und so fanden sich viele Zuschauer auf Platz 4 ein. Einige Schützenbrüder fanden auch den Weg vom Schützenfest und sahen sich das intensive Spiel in Schützenuniform an.

Schon früh zeigte sich, dass heute die Mannschaft gewinnen würde, die galliger und hungriger war. Viele Zweikämpfe, einige kleine Foulspiele und somit auch viele Standardsituationen bestimmten die ersten Minuten. Einen Standard quatschte sich Stürmer Alexander Hollermann vom Etatmäßigen-Schützen Christian Heuvers ab und verwandelte den Freistoß aus ca. 20 Metern im linken, unteren Eck. Dieses Führungstor gab der Germania Sicherheit und setzte weitere Energie frei. Eine geschlossene Defensivleistung war Garant dafür, dass man dem Gast nur wenige Torchancen gewährte und mit einer 1:0 Führung in die Kabine ging.

Eingestimmt und mit dem unbedingten Willen das Spiel zu gewinnen und eine Vorentscheidung im Meisterschaftsrennen herbeizuführen begannen die zweiten 45 Minuten optimal. Yannick Beermann gewann den Ball im Mittelfeld und über Cristian Ebbeler wurde „Holli“ auf die Reise geschickt, um seine Farben mit seinem zweiten Tor zum erneuten Jubel zu verhelfen. Nordwalde kam nach einer Hereingabe zwar noch zum 2:1 Anschluss und somit zum 3. Gegentor der Hauenhorster im heimischen Waldpark, konnte den Sieg der Germania aber nicht mehr wirklich gefährden.

Großer Jubel brach aus, als der Schiedsrichter das Spiel beendete und das Bier auf dem Platz sollte nicht das letzte an diesem Abend gewesen sein. Feucht-Fröhlich feierte man erst den Sieg am Sportplatz, bevor man geschlossen den Königsball des Bürgerschützenvereins besuchte und dort das Thekenteam vor ähnlich schwere Aufgaben stellte wie Stunden zuvor Norwalde 😉

Vergolden lässt sich das Ergebnis dann am nächsten Sonntag, wenn man zu Gast bei der Fortuna aus Emsdetten ist. Hier will man alles klarmachen und den Aufstieg in die Bezirksliga feiern.