Germanenteams kommen ohne Punktverlust zurück ins Waldparkstadion

So schöne Ergebnisse wünschen sich die Germanenverantwortlichen, Spielerinnen  und Spieler jedes Wochenende. Aus den vier Auswärtsspielen entführten die Mannschaften die höchstmögliche Punktzahl von 12 und sorgten für strahlende Gesichter im Umfeld.

Während die beiden Reservermannschaften bei den jeweiligen Reserven von Borussia Emsdetten ( 2. Frauen siegten mit 3 : 0 ) bzw. GW Rheine ( 2. Herren gewannen mit 7 : 1 ) jeweils ungefährdete Siege einfuhren demonstrierten die beiden ersten Mannschaften ihre Stärke. Durch den 5 : 1 Erfolg der 1. Herren bei GW Rheine übernahm die Mannschaft wieder die Tabellenführung der Kreisliga A und die 1. Frauen festigte durch ihren 3 : 0 Erfolg beim bisherigen Tabellenzweiten 1. FFC Recklinghausen ihre Tabellenführung.

 

%d Bloggern gefällt das: