Frauenmannschaften mit Heimrecht in Top Spielen

2016-03-13-frauenAm kommenden Sonntag, 13.03.2016 begrüßen wir um 13:00 Uhr und 15:30 Uhr mit der Reserve vom FSV Gütersloh und dem FC Oeding 2 Gastmannschaften in unserem schönen Waldparkstadion und hoffen auf erfolgreiche Spiele aus Germanensicht.

Es spielen:

13:00 Uhr:

1. Frauenmannschaft – FSV Gütersloh II (Westfalenliga)

Mit der Reserve des Zweitligisten FSV Gütersloh stellt sich im Waldparkstadion eine Mannschaft vor, die vor Saisonbeginn als heißester Kandidat für den Aufstieg gehandelt wurde. Doch irgendwie war bei manchen Spielen der Wurm drin und man verlor wichtige Punkte im Aufstiegsrennen. Zudem gab es während der Saison einige Abgänge, aber es gab auch immer wieder Unterstützung von oben, sodaß uns m Waldparkstadion am Sonntag eine Wundertüte erwartet. Das Hinspiel gewannen die Germanenfrauen nach einer tollen Leistung mit 5 : 1, doch in der Vergangenheit gab es immer mehr positive Ergebnisse für die Gäste, die auch am Sonntag etwas Zählbares mit nach Gütersloh nehmen wollen. Die Mannschaft von Trainer Heiner Hillemeier wird alles geben um die Hinspielniederlage vergessen zu machen.


15:30 Uhr :

2. Frauenmannschaft – FC Oeding (Bezirksliga)

Der FC Oeding ist im Hauenhorster Waldparkstadion zu Gast. Die Oedingerinnen spielten vor zwei Jahren noch mit unserer 1. Frauenmannschaft in der Westfalenliga, stiegen dann aber zweimal ab und spielen nun gegen unsere Reserve. Das Hinspiel konnte das Claßen Team mit 4 : 2 für sich entscheiden, doch jetzt trifft man sich wieder auf Augenhöhe. Die Oedingerinnen sind eine der Mannschaften, die mit unserer Reserve um den Platz 2 spielt. Bedanken wollen wir uns auf diesem Wege auch für die Verlegung auf eine spätere Anstoßzeit. Der Polterabend einer unserer Spielerinnen am Samstag war der Grund, warum unsere Reserve nicht so früh aus den Federn wollte und die Oedingerinnen stimmten einer späteren Anstoßzeit zu.