F2 startet gut nach der Winterpause

Die ausschließlich mit dem jungen F Jugend Jahrgang besetzte Mannschaft ist gut in die noch junge Saison gestartet. Mit einem Sieg, einer Niederlage und einem Unentschieden kann das Team sehr zufrieden sein, denn mit Neuenkirchen II und Wettringen II spielten die kleinen SVG Kicker und Kickerinnen gleich gegen Mannschaften die ausschließlich mit den älteren F Jugend Jahrgang bestückt sind.

Gegen Neuenkirchen II lieferte die Mannschaft einen Großen Kampf. Mit etwas Glück hätte das Spiel spannender laufen können, aber am Ende ging dem SVG Team die Puste aus. Der Altersunterschied war einfach zu groß und die SuS Kicker sind nicht umsonst Vizekreismeister und siegten verdient.

Gegen Wettringen II lief es für die F2 besser. Es entwickelte sich ein tolles Spiel auf beiden Seiten. Schnell konnten die Gastgeber mit 2:0 in Führung gehen. Die Germanen(innen) gaben aber nicht auf und blieben dran. Die Mannschaft spielte toll zusammen und konnte die Wettringer Kicker immer wieder in Bedrängnis bringen. Am Ende stand ein Leistungsgerechtes 6:6 wobei auch hier zu erwähnen ist, das das SVG Team im Schnitt ein Jahr jünger war als der Gegner.

Im ersten Heimspiel gegen Metelen II konnte die SVG Truppe den ersten Sieg einfahren. Das Spiel hatte einen wirklich hohen Spaßfaktor. Die erste Hälfte gehörte der SVG Truppe. Nur die Chancen hätte besser genutzt werden können. Nach schönen Spielzügen konnte die Mannschaft mit einer 2:0 Führung den Pausentee genießen. Nach der Halbzeit wurden die Gäste stärker und konnten verkürzen. Schnell wurde aber der alte Abstand wieder hergestellt. Am Ende konnte die kleine Germania einen verdienten und viel umjubelten 3:2 Sieg einfahren.
2015-04-07_F2

%d Bloggern gefällt das: