F2 gewinnt Mini-Maxi-Hallenturnier

Die F2 – Jugend von Germania Hauenhorst nahm am Sonntag auf Einladung des SC Hörstel an einem Mini-Maxi Turnier teil.

Alle Einnahmen des Tages wurden den Rodder Igels für Ihr Arrangement zugunsten der Kinderkrebshilfe gespendet.
Gespielt wurde nach dem Modus Jeder gegen Jeden über 2 x 10 Minuten.Wobei es diesmal eine Besonderheit gab.

Die Kinder (Mini) spielten die erste Halbzeit, die Erwachsenen (Maxi) übernahmen das Ergebniss der Kinder und spielten die Partie zu Ende.
Nach der Autaktniederlage (2:3) gegen den Gastgeber SC Hörstel wurden die restlichen Spiele gegen Altenrheine (6:2) , Dickenberg (5:1) , Uffeln (6:1) und Esch (1:0) allesamt gewonnen.
Somit erspielte sich das Team aus Hauenhorst den verdienten ersten Platz.