F II Jugend mit tollen Spielen

IMG-20160507-WA0003F II Jugend mit tollen Spielen, Platz 2 in Emsdetten und Derbysieg

( CL ) Auch die bis dahin ungeschlagene FII von FC Matellia Metelen konnte die FII Kicker von der Germania nicht stoppen. Die SVG Mannschaft machte das beste Spiel der Saison gegen einen starken Gegner. Mit tollen Spielzügen und viel Spaß konnten die SVG Kicker einen ungefährdeten Sieg einfahren.

Am nächsten Wochenende stand dann das Turnier von SV Borussia Emsdetten an. In der Gruppe konnten die Kinder aus dem Waldparkstadion mit drei Siegen, einer Niederlage und einem Remis hinter dem F II Kreismeister aus Burgsteinfurt den zweiten Platz ergattern.
 Im Halbfinale wartete mit Wettringen II ein harter Brocken. Die SVG Kicker waren aber spielbestimmend und konnten verdient in Führung gehen. Kurz vor dem Ende glich der Gegner aber noch aus. Im Siebenmeterschießen hatten die Hauenhorster Kinder aber die besseren Nerven und zogen verdient in das Finale ein. Hier warteten wieder die von Christoph Klein-Reesink trainierte F2 aus Burgsteinfurt. Es entwickelte sich ein Finale auf Augenhöhe. Auch hier musste das Siebenmeterschießen entscheiden. Nun hatte die kleine Germania aber das Nachsehen. Das Team freute sich aber riesig über einen tollen zweiten Platz. Fair wurde dem unterm Strich verdienten Sieger gratuliert.

Auch beim Pfingstturnier in Altenrheine war die F2 mit von der Partie. Der erste Tag verlief ohne Niederlage für die F2. Zwei Siege und ein Remis standen auf dem Punktekonto. Am zweiten Tag warteten dann aber zwei übermächtige Gegner auf die kleine Germania, sodass es für ein Weiterkommen am Ende nicht reichte. Trotzdem war das Turnier mit 48 Teams ein tolles Erlebnis für die Mannschaft und hat ganz sicher den Teamgeist gestärkt.

Am letzten Wochenende was es wieder soweit. F2 Derby im Hassenbrock. Die Germania gab von der ersten Minute an Gas und konnte recht schnell einen sicheren Torevorsprung herausschießen. Immer wieder konnte sich die Germania über Außenbahn durchsetzen und so tolle Spielzüge abschließen. Aber auch die Mesumer Kinder zeigten, dass sie Fußball spielen können und nutzen die eine oder andere Chance. Am Ende stand aber ein hoher Derbysieg für die Hauenhorster FII.