F II Jugend mit gutem Ergebnis beim Turnier vom FCE Rheine

( CL ) Ein tolles Turnier spielte die F2 von Germania Hauenhorst am Samstag beim ersten Freiluftkick des Jahres.
In der Vorrunde mussten die Jungs als erstes gegen den amtierenden F3 Hallenkreismeister aus Altenrheine ran. Es entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe und am Ende stand unterm Strich ein gerechtes 1:1 Unentschieden. Gegen Wettringen 2 lief es dann besser und das SVG Team konnte mit 2:1 gewinnen. Die F2 von FC Eintracht Rheine spielten die kleinen Germanen regelrecht an die Wand. Der 4:0 Sieg hätte noch deutlicher ausfallen können. Aber auch so war das eine klasse Leistung der Mannschaft in der Vorrunde.
Somit mussten die Germanen als Gruppenerster gegen die F1 des FCE im Halbfinale antreten. Auch in diesem Spiel konnten sich die Kinder nochmals steigern. Es war kein Klassenunterschied zu erkennen. Am Ende musste sich die kleine Germania jedoch knapp geschlagen geben. Im Spiel um Platz drei wartete wieder das Team aus Altenrheine. Auch in diesem Spiel gab es keine Sieger. Somit musste das 7 Meterschiessen entscheiden. Hier hatten die Kicker vom Kanal ein bisschen mehr Glück. Die Eltern und Trainer sind stolz auf die Mannschaft, die sich mit viel Spaß am Fußball jedes Spiel steigern konnte. Nun kann es mit den Meisterschaftspielen losgehen.

%d Bloggern gefällt das: