Derbytime am Samstag – Spitzenspiel am Sonntag

An diesem Wochenende bietet ein Besuch im Waldparkstadion den hoffentlich zahlreichen Besuchern einiges.
Bereits am Samstag spielen die 1. und 2. Herrenmannschaft im Waldparkstadion gegen die jeweiligen Pendants von Amisia Rheine.
Während die 2. Herrenmannschaft gegen den Tabellenletzten Amisia Rheine II klarer Favorit ist und nach dem Kantersieg vom letzten Wochenende auch im Waldparkstadion endlich mal wieder dreifach punkten will ( Anstoß 13:00 Uhr ) hat die 1. Herrenmannschaft um 15:00 Uhr mit dem Bezirksligaabsteiger Amisia Rheine I schon ein anderes Kaliber zu Gast. Die Amisen schnuppern an der Tabellenspitze und mit einem Heimsieg der Klein-Reesink Elf bleibt es auch beim Schnuppern für die Mannschaft aus der Emsaue und die Germania würde die Tabellenführung verteidigen.
Am Sonntag, 18.10.2015 erfolgt um 12:00 Uhr im Hauenhorster Waldparkstadion der Anstoß zum Spitzenspiel in der Frauen Westfalenliga. Mehr geht nicht, wenn die 1. Frauenmannschaft als Tabellenführer die bislang einzig ungeschlagene Mannschaft und den Tabellenzweiten vom SV Bökendorf empfängt.
Die Zuschauer können sich wahrscheinlich auf ein Offensivspektakel allererster Güte freuen, denn die beiden besten Sturmreihen der Liga treffen aufeinander. Zudem befinden sich unter den besten 5 Torjägerinnen der Westfalenliga jeweils zwei Spielerinnen der gastgebenden Germania sowie der Gäste.