2. Frauenmannschaft vs SV Langenhorst-Welbergen 3 : 2

Einen glücklichen, aber nicht unverdienten 3 : 2 Erfolg feierte die 2. Frauenmannschaft der Germania im Kreisderby gegen die SpVg Langenhorst-Welbergen.

Nach verhaltenem Beginn gingen die Gäste zunächst in Führung ehe zweimal Loreen Claßen zur 2 : 1 Führung traf. Zuvor hatte die Germanenreserve schon einige Chancen und hatte u.a. Pech mit einem Lattentreffer von Jennifer Krude. Doch kurz vor der Halbzeit dann die kalte Dusche. Der Schiedsrichter sprach den Gästen einen berechtigten Elfmeter zu und die Spielerin aus Langenhorst verwandelte sehr sicher.

Die zweite Halbzeit begann für die Mannschaft von Trainer Michael Netter gut. Hannah Scheipers traf zum 3 : 2. In der Folgezeit hatten beide Mannschaften noch weitere Chancen um das Ergebnis zu ändern, doch es blieb letztlich beim glücklichen Germanensieg.